Preview Mode Links will not work in preview mode

Sandra Mareike Lang Bildung rockt! - Der Lerncoaching Podcast: eLearning | Technik | Methodik | Didaktik


Hallo, schön, dass Du da bist bei Bildung rockt - Der Lerncoaching-Podcast.

Rocke Deine Bildung mit Themen wie eLearning, Didaktik, Methodik und Tools. Die Informationen dazu bekommst Du direkt auf die Ohren und das hilft Dir dabei Deine Kunden / Teilnehmer noch mehr zu begeistern. Weitere Infos findest Du auf meiner Webseite. Hier geht es zur DatenschutzerklĂ€rung.

Dec 11, 2019

#81 Was haben die Cornell Methode und Mindmaps 📝 gemeinsam?

Kennst Du die Vergessenheitskurve von Prof. Ebbinghaus? Nach 20 Minuten haben wir bereits 40 % des Gelernten vergessen. 60 Minuten spÀter sind es bereits 55 % und nach 24 Stunden 66 %. Nach 6 Tagen liegt die Vergessenheitskurve bei 77 %. Konstant bleiben nur 15 % der erlernten Texte gespeichert.

Tony Buzan der Erfinder der Mindmaps und des Speedradings hat das folgende Meinung vertreten, cluster den Lernstoff möglichst mit Bildern (Doodles / Sketchnotes), um Emotionen zu erzeugen, welche besser im GedĂ€chtnis hĂ€ngen bleiben. Wiederhole den Lernstoff nach 10 Minuten, dann noch einmal am selben Tag, nach einer Woche, nach einem Monat und nach 6 Monaten. Damit beugst Du auch Bulimielernen vor und kannst rechtzeitig genĂŒgend Zeit einplanen beim Lernen.

Minimallernern nutzen ebenfalls Mindmaps, wiederholen den Stoff ca. nach 10 Minuten, dann noch einmal am selben Tag sowie am nÀchsten Tag.

Finde Deine beste Methode heraus, welche Dir oder Deinen Klienten hilft.

Ein Tool, welches ich jetzt kennengelernt habe ist die Cornell Methode. DafĂŒr teilst Du bei einem Din A 4 Blatt ca. 2 cm oben ab und unten ca. 3,5 - 4 cm. Den großen mittleren Bereich teils Du links in 1/3 und 2/3 ab. So dass Du 4 KĂ€stchen auf dem Papier hast. In die obere Spalte kommt der Titel, das Buch, die Veranstaltung, das Thema, das Webinar etc. samt Datum. In die Mitte, den 2/3 Kasten kommen Deine Notizen, welche Du wĂ€hrend des Hörens, Sehens oder Lesens mitschreibst. Dies können wichtige Mitschriften vom Inhalt sein, Zahlen, Daten, Fakten, MerksĂ€tze, EselsbrĂŒcken, Fachbegriffe, Tafelbilder, Zeichnungen (Sketchnotes, Doodles, AufzĂ€hlungszeichen), Diagramme, Bilder, Formeln, Beispiele sein. In dem Feld daneben (1/3 Feld) kommen die zentralen Ideen, SchlĂŒsselbegriffe, Gedankenstrukturen, Fragen, SĂ€tze etc. hinein, allerdings erst nach dem Lesen, Sehen oder Hören. Im unteren Bereich dem letzten KĂ€stchen schreibst Du Deine Zusammenfassung. Hier erfolgt der Transfer durch Abschlussfragen, wie beispielsweise was ist wirklich wichtig gewesen und was möchte ich mir merken. In diesem Feld fasst Du mit eigenen Worten alles fĂŒr Dich wichtige zusammen.

Aus den Inhalten:

* Vergessenheitskurve Prof. Ebbinghaus

* Tony Buzan

* Mindmaps

* Cornell Methode

Quick-Wins:

* Versuche einmal die Cornell Methode bei Dir selbst oder empfehle sie Deinen Klienten.

* Welchen Wiederholungsrhythmus hast oder plane Dir extra Zeit dafĂŒr ein.

* Wie kannst Du Mindmaps und die Cornell Methode vielleicht verknĂŒpfen?

Links, Downloads und mehr Informationen findest Du im Bildung rockt! - Der Lerncoaching-Blog auf meiner Webseite https://www.lerncoaching-podcast.de

Wenn es Dir gefallen hat, dann schreib mir bitte eine kurze 5★ Bewertung bei iTunes, abonniere meinen Newsletter und erzĂ€hle anderen davon.

Ich freue mich immer ĂŒber Feedback. Schreib mir Deine Meinung auf Facebook, Instagram, YouTube oder schreib mir an lang@lerncoaching-podcast.de eine Mail!

Bis zum nĂ€chsten Mal in Deinem Ohr. Deine Mareike

Shownotes:

* Sandra Mareike Lang Instagram: https://www.instagram.com/lerncoachingpodcast/

* Sandra Mareike Lang Facebook: https://de-de.facebook.com/LerncoachingPodcast/

* Sandra Mareike Lang YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCBc1ZPu4Mqnzo_wZ4fF9Exg